Tata! Der Dezember ist vorbei und ich habe mein Leseziel geschafft. Knapp wie immer, aber es ist vollbracht :) Mehr zu den letzten Büchern und zur Auslosung unter "weiterlesen"

Du hast keine Ahnung, worum es geht? Dann findest du hier mehr Infos zur Aktion. 

...

Gelesen
..............................

Kings of the Wyld

"Kings of the Wyld" ist ein High Fantasy Auftakt zu einer neuen Reihe. Allerdings scheint es mir so, dass zumindest die einzelnen Geschichten in sich abgeschlossen sind. Ich muss ehrlich sagen, dass ich so meine Aufs und Abs mit dem Buch hatte. Mir fehlte der richtige Zugang zu den Charakteren und der Welt. Es wird nicht allzu viel erklärt, man wird mitten hineingeworfen und muss sich Zusammenhänge selbst erschließen. Ähnlich ist es auch mit den Charakteren. Nach und nach tauchen mehr von ihnen auf, durch die Erzählperspektive jedoch bleibt man als Leser distanziert. Generell empfand ich die Erzählweise als störend. Es war mehr wie ein Geschichtenerzähler, der einer großen Gruppe etwas vorliest, als ein Abenteuer, bei dem man mittendrin ist. Die Geschichte selbst fand ich gut. Wenn allerdings das Drumherum für einen nicht passt...

Übrigens sind die Meinungen auf Goodreads außerordentlich positiv. Manchmal komme ich mir wirklich vor, wie ein Spielverderber^^


A Torch Against the Night

"A Torch Against the Night" ist die Fortsetzung zu "An Ember in die Ashes" und hat mich richtig positiv überrascht (zur Vorgängerrezi geht es hier). Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass es mir so gut gefallen würde. Als ich Teil 1 gelesen habe, war das Buch als Einzelband angekündigt. Dementsprechend angefressen war ich vom Ende. Dann sollten es doch mehr Bände sein und ich war sehr skeptisch, wie es nun weitergehen soll. Und hier kam die Überraschung: Statt einem zähen Lückenfüller war das Buch von Anfang bis Ende richtig spannend und gut gemacht. Ich konnte auch mit manchen Figuren viel mehr anfangen, als noch beim ersten Teil. Buch 3 habe ich deshalb gleich vorbestellt und freu mich schon richtig darauf. Glücklicherweise habe ich mir so viel Zeit gelassen, dass ich jetzt nur noch ein paar Monate, statt Jahre warten muss :)


Empress of a Thousand Skies

Das letzte Buch war "Empress of a Thousand Skies" und hatte es nach dem tollen "A Torch Against the Night" richtig schwer mit mir. Es war sehr kurzweilig, auch recht actiongeladen, aber der große "Wow"-Effekt bliebt aus. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich das Buch recht schnell wieder vergessen werde. Von den beiden Erzählperspektiven mochte ich Rhee lieber, wenn auch ihre Entscheidungen manchmal schräg waren. Die andere Hauptfigur Alyosha ging dann doch ziemlich in ihrem Schatten unter. Leider war es ab einem Punkt auch recht vorhersehbar. Alles in allem eine Reihe, die ich nicht fortsetzen werden.

Fazit
....................

Gelesen: 8

Also ich bin sehr zufrieden mit der Lesechallenge. Da es nicht allzu viele Bücher waren, kam sie mir schon fast entspannt vor ;P Aber nur fast, am Ende bin ich doch noch etwas in Zeitnot geraten und habe "Empress of a Thousand Skies" am Sylvester Nachmittag beendet. Es waren einige Bücher dabei, die ich schon seit einer Weile lesen wollte. "Gemina" aber zum Beispiel wollte ich dann aber doch für das nächste Jahr aufheben und noch entspannter lesen^^ 

Für 2018 habe ich mir jetzt wieder 50 Bücher vorgenommen. Ich habe bisher auch schon einige Bücher vorbestellt. 2018 sehen die Neuerscheinungen für mich deutlich interessanter aus, als im letzten Jahr. Mal sehen, vielleicht mache ich noch einen Post dazu. Sind bestimmt um die 10 Bücher.

Auslosung
.....................................

Soo dann geht es ans Eingemachte! 6 Kommentatorinnen haben für mich gestimmt und eine gegen mich. Im Lostopf sind also: 1. VanaVanille, 2. Suppenhuehnchen, 3. Isabell, 4. Conny M, 5. Anna und 6. Kittyzer.

Gewonnen hat:
Nr. 2 Suppenhuehnchen.
Herzlichen Glückwunsch!

Du kannst dir eines der gelesenen Bücher aussuchen :) Und da ich so viele zweite Bände oder spätere Fortsetzungen gelesen habe, lasse ich auch den ersten Band einer Reihe gelten.


Update
.....................................

Unsere Gewinnerin Suppenhuenchen hat den Gewinn weitergegeben, sie hat schon alle interessanten Bücher, die ich gelesen habe ;) Deshalb habe ich ein zweites Mal ausgelost: 
 Gewonnen hat:
Nr. 4 Conny M 

Ich habe Conny auch schon erreicht, sie hat sich den ersten Band der "Court of Thorns and Roses" Reihe von Sarah J. Maas auf Deutsch gewünscht. Meine Vorwarnung für Band 3 hat leider nicht geholfen ;) Hehe, ganz viel Spaß mit dem Buch Conny und vor allem dem guten zweiten Teil später! 

...

Ich wünsche euch einen schöne Restwoche!

Labels: , edit post
2 Responses
  1. Conny M. Says:

    Glückwunsch :)! Ich wusste doch du würdest es wieder schaffen- so wie jedes Jahr ;).

    Ich drücke dir schon mal die Daumen, dass du dein Leseziel auch dieses Jahr wieder schaffst.

    LG Conny ♥


  2. Tina Says:

    @Conny:

    Dankeschön! Ich versuche, es dieses Jahr endlich mal ohne Endpsurt am Ende zu schaffen^^ Aber Vorsätze und so :)

    Dir herzlichen Glückwunsch für den Gewinn im zweiten Anlauf!


Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment